2018

Nach 20 Jahren zum ersten Mal ein Kompletttausch bei den Vorbereitungssiegern.

2017

In diesem Jahr können erfreulicherweise wieder 5 Mannschaften (1 Schülermannschaft, 3 Mannschaften stehend freihand und 1 Altersklassenmannschaft) gemeldet werden. Die Glescher konterkarieren damit den allgemeinen Trend!! Und auch an der Siegerposition der Vorbereitung gibt es Abwechslung:

2016

Et kütt wie et kumme moot un et bliev wie et wor (in 2014)!

2015

Allein in der Altersklasse ist noch Bewegung drin! Die Schützen und Damenklasse sind der Familie Rehmet sicher.

2014

Wie bereits im Vorjahr vorhergesagt, übernimmt Melina in diesem Jahr die Spitze in der Königsklasse. Die Altersklasse war heuer extrem spannend und wurde erst am letzten Trainingstag entschieden.

2013

Wachablösung an der Frauenfront! Newcomerin Melina Rehmet überrollt mit ihen 15 Jahren das gesamte Teilnehmerfeld (ihren Vater (noch) ausgenommen) mit hervorragenden Ergebnissen in ihrem ersten Jahr des stehend-freihand-Schießens.

2012

Auch wenn es 2012 in der Altersklasse ziemlich knapp war, bleibt dennoch alles beim Alten. Zumindest kann man so anhand der Bilder nachverfolgen, wie die TOP-Schützen altern.

2011

Die Langeweile im Ranking wird in diesem Jahr durchbrochen von dem Sieger der erstmalig an der Vorbereitung teilnehmenden Altersklasse, Rudi Both.

Ansonsten nix Neues an der Vorbereitungsfront.

 

2010

es kam wie es kommen musste: auch in 2010 beherrschten Silvia Spohr und Michael Rehmet die Damen- und die Schützenklasse (hier die beiden mit ihren Auszeichnungen, die im Rahmen des Jahresabschlussfeier am 18.12.10 überreicht wurden)

 

2009

und hier erneut ein Bild der beiden besten Vorbereitungsschützen (erneut bei der Wanderpokalverleihung im Rahmen der Jahresabschlussfeier am 12.12.09):

2008

und hier ein Bild der besten Schützin Silvia Spohr und des besten Schützen Michael Rehmet bei der Wanderpokalverleihung im Rahmen der Jahresabschlussfeier am 13.12.08:

2007

Vorbereitungsmodus ab 2007: es schießen diejenigen in den Mannschaften, die mindestens 5 Vorbereitungsserien geschossen haben. Der Schnitt der besten 5 Serien entscheidet über die Reihenfolge, nach der die Mannschaften aufgestellt werden.

Vorbereitungsmodus bis 2006: Innerhalb der Vorbereitungszeit von etwa 3 Monaten sind 10 Serien entscheidend, die vor Beginn des jeweiligen Schießens angekündigt werden müssen. Der Schnitt dieser Serien legt die Reihenfolge des Rankings und damit die Mannschaftsaufstellung fest.

2006

2005

 

(zurück)